Start   Kontakt/Impressum

Nutzen

Welchen Nutzen bringen Interkulturelle MotivationsSeminare für Tour Guides?

Interkulturell geschulte Reiseleitung kann Touristen helfen, differenzierte Erfahrungen mit der Fremde zu machen, Land und Leute besser zu verstehen, das Urteilsvermögen zu stärken, mehr Weltverständnis zu gewinnen. Reiseleitung wird so zum Brücken bauen zwischen den Kulturen.

Interkulturell geschulte Reiseleitung kann in Badedestinationen dazu beitragen, die Austauschbarkeit des Landes mit anderen Reisezielen zu minimieren. Durch ihre Tätigkeit wird die Alltagskultur des Landes zum unverwechselbaren Merkmal.

Interkulturell geschulte Reiseleitung kann erheblich dazu beitragen, dass der Gast zu Hause Werbung für das Land, den Reiseveranstalter oder die örtliche Reiseagentur macht und sich in Zukunft bei einer Urlaubsreise erneut für sie entscheidet.



Interkulturelle MotivationsSeminare für Tour Guides ...

... fördern bei Urlaubern die Entwicklung eines differenzierten Images von der Destination

... führen zur Qualitätsverbesserung bei der Gästebetreuung, zur Erhöhung der Kundenzufriedenheit und Kundenbindung

... steigern die fachliche und soziale Kompetenz sowie die Teamfähigkeit von Tour Guides

... unterstützen die Qualifizierung von Touristikunternehmen im internationalen Markt


Welche Kompetenzen werden bei den Tour Guides gestärkt?

Die Interkulturellen MotivatonsSeminare motivieren Tour Guides ...

... ihre Kommunikationsweisen und Informationskonzepte zu überprüfen und zu verbessern

... die kulturellen Hintergründe, persönlichen Erwartungen und Verhaltensweisen von Touristen besser zu verstehen

... Vorurteile und Klischees über Land und Leute zu erkennen und zu korrigieren

... ihren Gästen den interessanten Alltag im Land kreativ und spannend zu vermitteln

... entwicklungsbezogene und globale Zusammenhänge zu erkennen und aufzuzeigen

... ihr Wissen und ihre Argumentationsfähigkeit zu erweitern